Deutsche Senioren Leichtathletik Hallenmeisterschaften in Erfurt (4.-5.März 2017)

Erfreulich waren die Treppchenplätze für

Platz 2:  Dr. Manfred Nink Im Stabhochsprung, Dr.Siegfried Meyer im Speerwurf

Platz 3: Ulf Restle über 60m.

Leider hatten wir auch „sichere“ Medaillen-Kandidaten, die nicht in die Wertung kamen (Rolf Nucklies im Stabhoch und Rüdiger Weber im Hochsprung).

Spannend verlief das Stabhochsprungfinale der M65. Dr. Manfred Nink konnte sich als Deutscher Meister fühlen, sein Konkurrent übersprang im dritten und letzten Versuch jedoch die nächste Höhe.Aber mit Platz 2 und Jahresbestleistung konnte Dr. Manfred Nink trotzdem zufrieden sein.

Karl-Heinz Hofer verpasste über 60m als 9.mit 2/100stel „Rückstand “ auf Platz 8  denkbar knapp die Endlaufteilnahme. Auch über die 200m Distanz überzegte er . Trotz krankheitsbedingtem Trainingsrückstand erreichte er Platz 11.

Dr. Siegfried Meyer überzeugte- wie immer- In seiner Lieblingsdisziplin Speerwurf mit dem 2. Platz und verpasste knapp den Treppchenplatz im Diskus mit Platz 4

 

Ergebnisse

M65

Stab                       2.              Dr. Manfred Nink                      2.85m

M70

60m                         3.             Ulf Restle                                     8.78 sek.

60m                         9.             Karl- Heinz Hofer                      9.10 sek.

200m                       12.           Karl-Heinz Hofer                       31.42 sek.

Speer                       2.             Dr. Siegfried Meyer                     39.08 m

Diskus                     4.             Dr. Siegfried Meyer                    34.37 m