Leichtathletik Hallen-Europameisterschaften der Senioren in Madrid (19.3.2018)

Silbermedaille für Rüdiger Weber im Hochsprung

und Bronze für Rolf Nucklies im Stabhochsprung. Rüdiger Weber(M55)musste international noch in der M50 Klasse starten und lieferte einen heißen Kampf um den Europa Meistertitel.Bis 1.80m übersprang er jede Höhe im ersten Versuch,war bei 1.83m im zweiten Versuch erfolgreich, sein Kontrahent schaffte erst im dritten Versuch die Höhe , war aber dann mit übersprungenen 1.86m nicht zu schlagen.Glückwunsch für Rüdiger Weber zum zweiten Platz und der grandiosen Leistung von 1.83m. Rolf Nucklies (M60)startete strategisch in den Wettbewerb und teilte sein Leistungsvermögen nach gerade überstandenen Verletzung gut ein. Alle Höhen bis 3.oo m schaffte er im ersten Versuch und musste erst bei 3.30m passen.Damit erreichte Rolf Nucklies ganz sicher die Bronzemedaille, Glückwunsch !!!. Elmar Koch (M45) startete bei seinen ersten internationalen Meisterschaften.Er hatte bei seinem Diskus Wettbewerb wirklich“Pech“, war doch der Wettkampf einen Tag vor seinem 50. Geburtstag, so musste er noch bei M45 starten, d.h. Diskus mit schwererem Gewicht.Mit Platz 6 erreichte er eine hervorragende Platzierung. Glückwunsch !!! Ergebnisse: Elmar Koch (M45). Diskus. 6. 19.74m. Rüdiger Weber (M50) , Hochsprung 2. 1.83m. Rolf Nucklies Stabhochsprung Platz 3 mit 3.00m Bild: Ü30,leichtathletik