Eintracht-Kinder feiern Weihnachten

Es schneit, es schneit! Weihnachtliches Kindergewusel in der Berghofhalle zu den Klängen von Rolf Zuckowski

Feiern wie bei Oma: Jahr für Jahr lädt die Eintracht ihren ganz jungen Nachwuchs in die Sporthalle an der Hellmundstr. ein. Dann gibt die Generation Großeltern ihr Bestes, um den Mädchen und Jungen einen vergnüglichen Adventsnach-      mittag zu bereiten. 

Unter Federführung von Christa Eng (Moderation) und Christel Stroh (Choreographie) sangen, tanzten und bastelten sich die Kinder durch den Nachmittag. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Jugendlichen der Abteilungen Leichtathletik und Karate sowie Mitgliedern des Veranstaltungsausschusses, die für das leibliche Wohl von Kindern und Eltern sorgten.

Als kurz vor Schluss die Lichter ausgingen und die Tür sich öffnete, wurde es für einen kurzen Augenblick ganz still. Dann begrüßten die Kinder lautstark den Weihnachtsmann (oder war es der Nikolaus?), der für die kleinen Gäste nicht nur Süßigkeiten mitgebracht hatte. Eine Tupperdose mit dem Aufdruck „TuS Eintracht Wiesbaden“ konnten die Kinder ebenfalls mitnehmen. Sie wurde am Folgetag bereits in KiTas der Stadt gesehen.    

Stark! Die Jugendlichen der Karateabteilung zeigen ihr Können