Herzlich Willkommen in der Abteilung Sportkegeln der Eintracht Wiesbaden Damen und Herren!

Außer der aktiven Teilnahme am Liga-Spielbetrieb, mit mehreren Mannschaften in diversen Ligen, fördern wir aktiv die Jugendlichen unseres Vereines VWSK Wiesbaden und integrieren diese in unsere Mannschaften.

So besteht die Damen-Mannschaft der Eintracht fast ausschließlich aus Sportkeglerinnen der U18-Jugend.
Zur Förderung des Zusammenhaltes führen wir gemeinsam Events durch oder nehmen daran teil.
Gerne nehmen wir noch Interessierte als Mitglieder/-innen in unserer Kegler-Gemeinschaft auf.

 

Letzte Info:
Gesucht werden aktuell noch 1-2 Spielerinnen für unsere Bezirksoberliga-Damen-Mannschaft

sowie 1 Spieler für unsere Regionalliga-Herren-Mannschaft.

Hauptverein Sportkegeln: VWSK Wiesbaden

Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.

Deutsche Leichtathlet Senioren Meisterschaften in Leinefelde -Worbis (8.-10.7.2016)

Erfolgreich schnitten die eintrachtler bei den deutschen Senioren Meisterschaften der Leichtathlen in Leinefelde -Worbis (Thüringen) ab. Alle Teilnehmer konnten mindestens eine Medaille erreichen. Nach längerer Verletzungspause gelang Ulf Restle (M70) über 100m und in der4x100m Staffel ein erfreuliches Ergebnis mit jeweils ersten Plätzen.Souverän gewann die Startgemeinschafts-staffel Wiesbaden /Alten Buseck in Original ew- Besetzung Dr.Siegfried Meyer, Karl-Heinz Hofer, Jürgen Gasper, Ulf Restle den Titel in der M70 4x100m Staffel.Manfred Schneider (M75)verpasste nach dem hervorragendem dritten Platz beim Hammerwurf im Hochsprung höhengleich mit dem 3-Platzierten eine weitere Medaille. Dr. Siegfried Meyer (M70)überraschte im letzten Durchgang Diskuswurf sich und seine Gegner und belegte Platz 3 mit einer sehr guten Weite. Jeweils Platz 2 erreichten Jürgen Gasper (M80)über 100m und Rolf Nucklies (M60)im Stabhoch.Karl-Heinz Hofer (M70)hatte im zweiten Zeitendlauf über 200m Pech mit den widrigen Windverhältnissen (der erste Lauf hatte wesentlich bessere Bedingungen), und erreichte Platz 8. Über 100m belegte er einen hervorragenden fünften Platz.

Riesenerfolg: Saleem Mehr fährt zur Hessenrangliste

Saleem Mehr (vierter von links) belegte bei der Bezirksendrangliste den vierten Plat

Saleem Mehr (vierter von links) belegte bei der Bezirksendrangliste den vierten Platz

Grandioser Erfolg für den Eintracht-Nachwuchs. Erstmals seit vielen, vielen Jahren hat es ein Schüler der Tischtennisabteilung geschafft, sich für die Hessische Rangliste zur qualifzieren. Saleem Mehr kam bei der Bezirksendrangliste der C-Schüler am vergangenen Wochenende auf den vierten Platz. Wie weit ihn sein Weg noch führen wird, wird sich am 9. Juli zeigen. Wir drücken die Daumen!

Hessische Staffel -Meisterschaften in Bürstadt (26.5.2016)

3x800m  U14
 Tus Eintracht Wiesbaden Platz 6 in 8:15,51 min.  in der Besetzung Marlene Höpp, Luisa Spahn, Charlotte Brandes. Die 3 Sportlerinnen verbesserten sich gegenüber den letztjährigen Meisterschaften nicht nur in der Platzierung  von Platz 10 auf Platz 6, sondern waren auch über 15 sek. schneller. Beim letzten Wechsel lagen sie sogar auf Medaillenkurs, mussten sich aber- knapp geschlagen- mit Platz 6 zufriedengeben. Im nächsten Jahr können sie noch einmal in der W14 starten………also
Die 4x100m Staffel M70 in der Besetzung Dr.Siegfried Meyer, Karl-Heinz Hofer,Jürgen Gasper, Ulf Restle gewannen souverän den Hessenmeister Titel in 59,35 sek. und sind gut in Form für die Anfang Juli stattfindenden Deutschen Meisterschaften

Doppelturnier 2016: Doppelt hält besser

Bruno und Hanna

Bruno und Hanna wenige Minuten nach ihrem Finalsieg

Nach zwei Stunden ist es soweit. Ein neues Siegerduo triumphiert beim Eintracht-Doppelturnier. Neu? Nur halb. Aber das hat ja fast schon Tradition. Ganz ehrlich, wir verstehen es selbst nicht, warum nach Ende einer Saison (wenn bei vielen die Luft raus ist) wir uns in rauen Mengen in der Oranienschulturnhalle zusammenrotten, um ein schnörkelloses Doppelturnier auszutragen.

Weiter lesen Doppelturnier 2016: Doppelt hält besser

Beschließen, ehren, weiter wachsen

Abteilungsleiter Norbert Schwenk ehrt Benjamin Frankler, Furkan Dogan und Kevin Bohley anlässlich des Aufstiegs der 2. Mannschaft in die Bezirksklasse (von links).

Abteilungsleiter Norbert Schwenk ehrt Benjamin Frankler, Furkan Dogan und Kevin Bohley anlässlich des Aufstiegs der 2. Mannschaft in die Bezirksklasse (von links).

Schwere, silberfarbene Medaillen konnten die Mitglieder der zweiten Mannschaft vergangenen Dienstag aus dem Eintrachthaus mit nach Hause nehmen. Auf der Jahreshauptversammlung erhielten  Mannschaftsführer Kevin Bohley, Furkan Dogan und Benjamin Frankler stellvertretend für das gesamte Team Zwo die Medaillen für ihren Aufstieg als Zweitplatzierte der Herren-Kreisliga in die Bezirksklasse. Weiter lesen Beschließen, ehren, weiter wachsen