Cool Runnings am Rhein

bobundschlitten

Haben große Pläne: Kim Kalicki (Mitte) mit ihren Anschieberinnen Maureen Zimmer (l.) und Ann-Christin Strack. Foto: Sebastian Stenzel

“Cool Runnings am Rhein” – so überschrieb die Frankfurter Rundschau ihren Bericht über die neue Bob- und Schlittenabteilung der Eintracht Wiesbaden. Trainer Tim Restle wird mit dem Ziel zitiert, möglichst viele seiner jungen Athleten in sechs Jahren zu den Olympischen Winterspielen nach Peking zu bringen.

Weiter lesen Cool Runnings am Rhein

Scheckübergabe

Die Kunstturnerinnen waren kurzfristig eingeladen, aus den Händen des Staatssekretärs Herrn Werner Koch einen großzügigen Zuschuss des Hessischen Ministerium des Innern und Sport entgegen zu nehmen.

Scheckübergabe

Scheckübergabe an Kunstturnen und Bob und Schlitten im Beisein von Herrn Staatssekretär Werner Koch, Ministerium des Innern und für Sport (Foto: Patrick Lenz)

Weiter lesen Scheckübergabe

Herzlich Willkommen in der Abteilung Sportkegeln der Eintracht Wiesbaden!

Außer der aktiven Teilnahme am Liga-Spielbetrieb, mit einer Mannschaft in der Regionalliga und einer zweiten in der B-Liga, fördern wir aktiv die Jugendlichen unseres Vereines VWSK Wiesbaden und integrieren diese in unsere Mannschaften.

Letzte Info:
Gesucht wird aktuell noch 1 Spieler für unsere Regionalliga-Herren-Mannschaft. Bei Interesse bitte bei uns melden.

Hauptverein Sportkegeln: VWSK Wiesbaden

Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.


Weitere Infos in der rechten Spalte!




Jahreshauptversammlung der Leichtathletik-Abteilung am 13. September

Liebe Mitglieder der Leichtathletikabteilung,

die ordentliche Mitgliederversammlung der Leichtathletik-Abteilung steht an. Dazu möchte ich Sie und Euch ganz herzlich einladen für

Dienstag, den 13. September 2016, 20.15 Uhr
in den Seminarraum der Berghof-Halle
Hellmundstraße 25, 65183 Wiesbaden.

Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstands
3. Bericht des Kassenwarts
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Nachwahlen zum Vorstand
6.1. Stellvertretender Abteilungsleiter
7. Anträge von Mitgliedern
8. Termine
9. Verschiedenes

Wahlen sind turnusgemäß nicht auf der Tagesordnung. Unbesetzt ist nach wie vor die Position des stellvertretenden Abteilungsleiters – sollte sich jemand dazu melden wollen, ist sie oder er herzlich willkommen.

Für den Abteilungsvorstand
Holger Albers
-Abteilungsleiter-

Deutsche Leichtathlet Senioren Meisterschaften in Leinefelde -Worbis (8.-10.7.2016)

Erfolgreich schnitten die eintrachtler bei den deutschen Senioren Meisterschaften der Leichtathlen in Leinefelde -Worbis (Thüringen) ab. Alle Teilnehmer konnten mindestens eine Medaille erreichen. Nach längerer Verletzungspause gelang Ulf Restle (M70) über 100m und in der4x100m Staffel ein erfreuliches Ergebnis mit jeweils ersten Plätzen.Souverän gewann die Startgemeinschafts-staffel Wiesbaden /Alten Buseck in Original ew- Besetzung Dr.Siegfried Meyer, Karl-Heinz Hofer, Jürgen Gasper, Ulf Restle den Titel in der M70 4x100m Staffel.Manfred Schneider (M75)verpasste nach dem hervorragendem dritten Platz beim Hammerwurf im Hochsprung höhengleich mit dem 3-Platzierten eine weitere Medaille. Dr. Siegfried Meyer (M70)überraschte im letzten Durchgang Diskuswurf sich und seine Gegner und belegte Platz 3 mit einer sehr guten Weite. Jeweils Platz 2 erreichten Jürgen Gasper (M80)über 100m und Rolf Nucklies (M60)im Stabhoch.Karl-Heinz Hofer (M70)hatte im zweiten Zeitendlauf über 200m Pech mit den widrigen Windverhältnissen (der erste Lauf hatte wesentlich bessere Bedingungen), und erreichte Platz 8. Über 100m belegte er einen hervorragenden fünften Platz.

Riesenerfolg: Saleem Mehr fährt zur Hessenrangliste

Saleem Mehr (vierter von links) belegte bei der Bezirksendrangliste den vierten Plat

Saleem Mehr (vierter von links) belegte bei der Bezirksendrangliste den vierten Platz

Grandioser Erfolg für den Eintracht-Nachwuchs. Erstmals seit vielen, vielen Jahren hat es ein Schüler der Tischtennisabteilung geschafft, sich für die Hessische Rangliste zur qualifzieren. Saleem Mehr kam bei der Bezirksendrangliste der C-Schüler am vergangenen Wochenende auf den vierten Platz. Wie weit ihn sein Weg noch führen wird, wird sich am 9. Juli zeigen. Wir drücken die Daumen!

Hessische Staffel -Meisterschaften in Bürstadt (26.5.2016)

3x800m  U14
 Tus Eintracht Wiesbaden Platz 6 in 8:15,51 min.  in der Besetzung Marlene Höpp, Luisa Spahn, Charlotte Brandes. Die 3 Sportlerinnen verbesserten sich gegenüber den letztjährigen Meisterschaften nicht nur in der Platzierung  von Platz 10 auf Platz 6, sondern waren auch über 15 sek. schneller. Beim letzten Wechsel lagen sie sogar auf Medaillenkurs, mussten sich aber- knapp geschlagen- mit Platz 6 zufriedengeben. Im nächsten Jahr können sie noch einmal in der W14 starten………also
Die 4x100m Staffel M70 in der Besetzung Dr.Siegfried Meyer, Karl-Heinz Hofer,Jürgen Gasper, Ulf Restle gewannen souverän den Hessenmeister Titel in 59,35 sek. und sind gut in Form für die Anfang Juli stattfindenden Deutschen Meisterschaften