Nikolausfeier zwischen Strikes und Spares

Bild

Wieder mal was Neues. Mit gefühlten dreihunderttausendfünfhundert­siebenundachtzig Teilnehmern – in jedem Fall einem neuen Rekord – hat die Tischtennisabteilung der Eintracht das Kalenderjahr beschlossen. Nicht TTR-relevant, dennoch in hohem Maße vergnüglich, punkteten die Spieler von jung bis jung geblieben und ließen die Kegel fliegen. Flankiert von Pommes, Texmex, Cola und Bier.

Bei Henkell

dsc_7991

Organisiert von Hansi Maul, konnten an zwei auf einander folgenden Samstagen ehemalige und Noch-Eintrachtler an einer Besichtigung der Fa. Henkell, Wiesbaden-Biebrich, teilnehmen. In einer zweistündigen Kellereiführung mit anschließender Verkostung, darunter des Favoriten „Adam Henkell Chardonnay“, wurde die über 150jährige Geschichte des Hauses eindrucksvoll beschrieben. Weiter lesen Bei Henkell