Riesenerfolg: Saleem Mehr fährt zur Hessenrangliste

Saleem Mehr (vierter von links) belegte bei der Bezirksendrangliste den vierten Plat

Saleem Mehr (vierter von links) belegte bei der Bezirksendrangliste den vierten Platz

Grandioser Erfolg für den Eintracht-Nachwuchs. Erstmals seit vielen, vielen Jahren hat es ein Schüler der Tischtennisabteilung geschafft, sich für die Hessische Rangliste zur qualifzieren. Saleem Mehr kam bei der Bezirksendrangliste der C-Schüler am vergangenen Wochenende auf den vierten Platz. Wie weit ihn sein Weg noch führen wird, wird sich am 9. Juli zeigen. Wir drücken die Daumen!

Hessische Staffel -Meisterschaften in Bürstadt (26.5.2016)

3x800m  U14
 Tus Eintracht Wiesbaden Platz 6 in 8:15,51 min.  in der Besetzung Marlene Höpp, Luisa Spahn, Charlotte Brandes. Die 3 Sportlerinnen verbesserten sich gegenüber den letztjährigen Meisterschaften nicht nur in der Platzierung  von Platz 10 auf Platz 6, sondern waren auch über 15 sek. schneller. Beim letzten Wechsel lagen sie sogar auf Medaillenkurs, mussten sich aber- knapp geschlagen- mit Platz 6 zufriedengeben. Im nächsten Jahr können sie noch einmal in der W14 starten………also
Die 4x100m Staffel M70 in der Besetzung Dr.Siegfried Meyer, Karl-Heinz Hofer,Jürgen Gasper, Ulf Restle gewannen souverän den Hessenmeister Titel in 59,35 sek. und sind gut in Form für die Anfang Juli stattfindenden Deutschen Meisterschaften

Doppelturnier 2016: Doppelt hält besser

Bruno und Hanna

Bruno und Hanna wenige Minuten nach ihrem Finalsieg

Nach zwei Stunden ist es soweit. Ein neues Siegerduo triumphiert beim Eintracht-Doppelturnier. Neu? Nur halb. Aber das hat ja fast schon Tradition. Ganz ehrlich, wir verstehen es selbst nicht, warum nach Ende einer Saison (wenn bei vielen die Luft raus ist) wir uns in rauen Mengen in der Oranienschulturnhalle zusammenrotten, um ein schnörkelloses Doppelturnier auszutragen.

Weiter lesen Doppelturnier 2016: Doppelt hält besser

Beschließen, ehren, weiter wachsen

Abteilungsleiter Norbert Schwenk ehrt Benjamin Frankler, Furkan Dogan und Kevin Bohley anlässlich des Aufstiegs der 2. Mannschaft in die Bezirksklasse (von links).

Abteilungsleiter Norbert Schwenk ehrt Benjamin Frankler, Furkan Dogan und Kevin Bohley anlässlich des Aufstiegs der 2. Mannschaft in die Bezirksklasse (von links).

Schwere, silberfarbene Medaillen konnten die Mitglieder der zweiten Mannschaft vergangenen Dienstag aus dem Eintrachthaus mit nach Hause nehmen. Auf der Jahreshauptversammlung erhielten  Mannschaftsführer Kevin Bohley, Furkan Dogan und Benjamin Frankler stellvertretend für das gesamte Team Zwo die Medaillen für ihren Aufstieg als Zweitplatzierte der Herren-Kreisliga in die Bezirksklasse. Weiter lesen Beschließen, ehren, weiter wachsen

Fünf Eintracht-Athleten im Bundeskader

Vizeweltmeister

Das Vizeweltmeisterteam Kim Kalicki und Ann-Christin Strack sowie Maureen Zimmer

Großer Erfolg für die neue gegründete Bob- und Schlittenabteilung des TuS Eintracht Wiesbaden. Bei der Trainierratssitzung des Deutschen Bob und Schlittenverbandes BSD wurden gleich fünf Athleten der Eintracht in den Bundeskader berufen. Allen voran natürlich das Vizeweltmeisterteam Kim Kalicki und Ann-Christin Strack, die beide in der nächsten Saison dem C-Kader angehören werden. Weiter lesen Fünf Eintracht-Athleten im Bundeskader

Eintracht dreht eine fast verlorene Begegnung

Konstanz ist ein Fremdwort für die Erste in dieser Saison. Was in ihr steckt, zeigt sie in Wehen, beim Stand von 2:6 gegen sich

TT-Spieler

Am Ende siegreich: Samet, Wolfgang, Tilman, Hanna, Lorenz und Norbert

Wenn es eines Symbols für dieses Team in der Saison 15/16 bedürfen sollte, dann dieses Match. In Wehen. Eine Woche vor Saisonabschluss. Wehen II, zwei Plätze hinter der Eintracht. Stark, aber schlagbar. Vor allem für eine Mannschaften mit Ambitionen, die immer wieder einmal über die Saison hinweg von einzelnen Spielern artikuliert wurden.

Weiter lesen Eintracht dreht eine fast verlorene Begegnung