Generalprobe in Wettenberg

Probe vor der Generalprobe: Unser Herren-Spitzenteam im Training

Endlich geht es wieder los! Vor dem Saisonstart testete die HSG 1 beim Oberligisten aus Wettenberg mit dem ehemaligen Trainer Axel Spandau.

Beide Trainer nutzten dieses Spiel um letzte personelle Formationen zu prüfen und allen Spielern die Möglichkeiten zu geben, sich für die Runde zu empfehlen.

Gegen den gestandenen Oberligisten machte unser Team einen guten Job. Die Abwehr präsentierte sich zweikampfstark, wenn auch manchmal ein bisschen zu defensiv. In der Offensive konnte man mit viel Dynamik agieren und zeigte sich auch im Zusammenspiel schon sehr weit. Bis zur 50. Minute führte die HSG 1 durchgehend mit zwei bis vier Toren. In den letzten zehn Minuten häuften sich jedoch die Fehler im Angriff auf ein Maximum, was eiskalt in einen Sechs-zu-Null-Lauf Wettenbergs umgewandelt wurde. Das war sicherlich auch eine Folge der komplett durcheinandergewürftelten Aufstellung Wiesbadens in der Schlussphase.

So gewann die HSG Wettenberg mit 28:25. Beide Trainer waren sich aber nach dem Spiel einig, dass es ein guter Test war. Die Generalprobe ist somit abgeschlossen und nun fiebert das Team dem Saisonstart bei TSF Heuchelheim entgegen.